es werde (noch kein) Licht!

Gestern habe ich versucht den Kabelweg des 220V Teiles für die Lampen zu verstehen. Also Kabel suchen, Nummern freikratzen, alles aufmalen und dann immer noch nichts verstanden. Leider ist das ohne Unterlagen extrem aufwendig.

Heute habe ich dann mal versucht den Umformer zum Leben zu erwecken, der war auf der Kur. Er tut, aber nicht mit einer Lampe. Nun ist entweder der Umformer defekt, oder die Spannungsversorgung ist keine wirkliche Gleichspannung (war ein Batterieladegerät). Er zieht schon einen viel zu hohen Strom im Leerlauf (12A), daher wird ihm für den Startstrom der Leuchtstofflampen die Puste ausgehen. Das muss noch genauer untersucht werden.

Hier mal ein paar Fotos:

Hinterlasse eine Antwort