Erleuchtung!

Heute habe ich den 220V Teil soweit verstanden und geprüft das ich es mal gewagt habe dort auch Spannung einzuspeisen. Und es funktioniert alles. Jetzt kann man mit den Schaltern im Steuerstand die Beleuchtung ein- und ausschalten. 🙂

Eine Leuchtstoffröhre wollte nicht, die ist defekt. Da Ersatz zu besorgen sollte ein kleines Problem sein, 1 Meter Länge und 25W ist wohl nicht mehr alltäglich.

Das nächste wird jetzt eine richtige 24V Einspeisung (mit Steckdose), den Umrichter richtig verstecken und anschliessen und dann die Stirnlampen in Betrieb zu nehmen. Mal schaun…

Hinterlasse eine Antwort