Stromversorgungsprobleme

Letztes Wochenende ist der Umformer von der 2. Kur zurückgekommen, dem geht es gut. Leider schaffte unser Netzteil den vielen Strom nicht mehr.  Das hat der Gleichrichter auch nicht sehr lange mitgemacht.  Also musste ein neuer Gleichrichter eingebaut werden.

Heute habe ich den Umformer wieder da eingebaut wo er hingehört und habe dann versucht die 24V an der richtigen Stelle einzuspeisen, leider hatte der Gleichrichter einen Defekt so das auf dem Gehäuse des Netzteiles die positive Spannung lag. Dann gab es einen nicht geringen Stromfluss wo keiner sein sollte. 😉 Als der Gleichrichter getauscht war, ging dann schon so einiges, bis auf die 220V Deckenleuchten, da kommt nun am Umformer zuwenig Strom an. Da muss noch wirklich ein stärkeres Netzteil her.

Hinterlasse eine Antwort