Aktionstag am 3.10. in Aumühle

Hallo,

am 3. Oktober ist beim Museumsbahnverein VVM in Aumühle von 11:00 bis 17:00 Uhr Tag der offenen Tür.

Es kann sowohl mit der Feldbahn als auch mit der Handhebeldraisine gefahren werden, es gibt eine Modellstraßenbahn die mittels originalem Fahrschalter und Videokamera gefahren werden kann, dann natürlich diverse historische Fahrzeuge sowie Video- und Diaschaus, ein Bahn-Antiquariat und eine Ausstellung über „Privat- und Nebenbahnen in Schleswig-Holstein.“ Im Lehrstellwerk können virtuelle Züge an sechs realen Stellwerksanlagen der Jahre 1890 bis 1960 gefahren werden. An dieser Anlage sind zu Bundesbahnzeiten Fahrdienstleiter ausgebildet worden, es kann also echter Betrieb simuliert werden und dabei gesehen werden wie seit über 100 Jahren Zugfahrten gesichert werden so dass diese nicht aufeinander oder sich entgegen fahren und Weichen unter fahrenden Zügen verschlossen sind. Für das leibliche Wohl ist der historische Buffetwagen geöffnet.

Der VT kann natürlich auch besichtigt werden. 🙂

Wie man uns findet, steht hier: http://www.vt209.de/vvm/

Vielleicht bis bald! 🙂

2 Antworten zu “Aktionstag am 3.10. in Aumühle”

  1. Fdl D-Bach sagt:

    Und? Schließt Du den Kompressor an den VT an damit Du mit Bremsen, Horn und Türen ein bisschen Rabatz machen kannst?

  2. admin sagt:

    Kompressor werde ich wohl anschliessen, aber nicht um Krach zu machen sondern um den Fehler am Füllungsverstellgerät zu suchen. 😉

Hinterlasse eine Antwort